Welche Poolleiter sollte man kaufen

Du möchtest dir einen Pool kaufen der eine Leiter benötigt, kennst dich mit der Masse an Modellen nicht aus? Kein Problem. Hier gibt es eine Hilfestellung und ein Ratgeber zu dem Thema Poolleiter.

Höhe

Entscheidend ist zu allererst die Höhe, die du benötigst. Daher solltest du feststellen, wie hoch dein Pool ist. Der Übergang sollte danach mindestens 10 Zentimeter über der höchsten Stelle vom Pool sein. Ist es zu knapp, könnten die Stufen oder der Tritt an die Poolwand kommen und diesen beschädigen.

Nachdem du die Höhe kennst, brauchst du nur noch auf die Maße der Leitern achten. Denn an denen sieht man, wie Hoch der Pool höchstens sein darf.

Material

Es wird hier zwischen Edelstahl und verzinktem Stahl unterschieden. Letzteres ist günstiger sieht aber optisch nicht so schön glänzend aus wie Edelstahl.

Tritt

Möchtest du oben einen Tritt haben oder lieber direkt auf der anderen Seite wieder herunterklettern?

Kindersicherung

Einige Leitern haben eine Kindersicherung. Diese sieht wie folgt aus: Die äußere Leiter kann in wenigen Griffen abmontiert und oben auf den Tritt befestigt werden. Jugendliche wird das nicht abhalten, aber kleine Kinder erreichen den Verschluss der Kindersicherung nicht so einfach und können somit nicht einfach in den Pool.

Produktempfehlungen